Nachruf Oswald Böhm


Die Stadtmusik Maissau trauert um ihren Ehrenkapellmeister und Musikfreund

 

Oswald Böhm

der am 1. Juni  im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

 

Oswald Böhm war ein Musiker der ersten Stunde. Er trat 1960 in die Musik ein und hatte über 40 Jahre seines Lebens der Musik gewidmet. Er war Musiker mit Leib und Seele und so Vorbild für viele junge Musiker und übernahm auch deren Ausbildung.

Wie sehr ihm die Stadtmusik am Herzen lag, zeigt die Tatsache, dass er im Jahr 1966 Verantwortung im Vorstand des Vereins übernahm - zuerst als Kassaprüfer und ab 1968 Kapellmeister-Stellvertreter.

Ab 1977 übernahm Oswald Böhm immer öfter die musikalische Leitung der Kapelle, um den damaligen Kapellmeister zu entlasten. Bei der Generalversammlung im Jänner 1979 übernahm Oswald Böhm dann endgültig den Taktstock und war Kapellmeister bis 1995.

Bei der Generalversammlung 1995 wurde er einstimmig zum Ehrenkapellmeister gewählt.

Unter seiner Leitung wurden  einige große Feste gefeiert - unter anderem das Bezirksblasmusikfest mit Marschmusikbewertung 1991 und ein großes Jubiläumskonzert zum 35-jährigen Bestandsjubiläum.

 

Aber nicht nur musikalisch trat Oswahld Böhm in Erscheinung; sondern auch bei den jährlich stattfindenden Kirtagen war Oswald immer an vordester Front dabei. Durch seinen Beruf als Fleischer war es ihm möglich die Speisen für die Feste zu organisieren, die er dann als Grillmeister in der Küche auch selbst zubereitete.

Nach 41 Jahren im Dienste der Blasmusik beendete Oswald Böhm im Jänner 2001 seine musikalische Karriere bei der Stadtmusik Maissau.

Wie sehr sich Ossi in den 41 Jahren, die er für die Musik tätig war, eingesetzt hat, zeigen auch die vielen Auszeichnungen, die ihm verliehen wurden:

  • 1972 das Ehrenzeichen für eifrige und ersprießliche Tätigkeiten in der NÖ Blasmusik.
  • Im Dezember 1974 die Ehrenmedaille in Bronze für 15 Jahre im Dienste der Musik.
  • Im März 1982 die Dirigentennadel in Bronze und im Juni 1983 die silberne Ehrennadel des NÖ Blasmusikverbandes.
  • Im April 1988 die Ehrenmedaille in silber für über 25-jährige Tätigkeit im Dienste der Musik 1989 die Dirigentennadel in Gold.
  • Im April 1995 erhielt er die goldene Ehrennadel des NÖ Blasmusikverbandes sowie den Ehrenring der Stadtmusik Maissau.

 

Lieber Ossi,

wir sagen dir herzlichen Dank für alles, was du für die Stadtmusik und auch die Maissauer Bevölkerung geleistet hast. Du wirst uns immer ein großes Vorbild sein, sei es musikalisch oder auch menschlich und wir werden dich immer in guter Erinnerung behalten.

 

Deine MusikkollegInnen der Stadtmusik!

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0