Kirtag 2012

7.-9.9.12 

Der Kirtag der Stadtmusik Maissau startete am Freitag wieder mit dem Abend der Betriebe, zudem Obmann Robert Döller zahlreiche Gäste begrüßen konnte. Viele Maissauer Betriebe & Vereine genossen den Abend bei köstlichen Schmankerln und einem Glas Wein oder Sturm. Im Discozelt hieß es ab 21.00 Uhr wieder "Russian Night", wo ausgelassene Stimmung herrschte und bis in die frühen Morgenstunden getanzt wurde.

Am Samstag wurde wieder ein Heurigenabend gestaltet und kalte Jausen wie Brot mit Schweinsbraten serviert. Für musikalische Umrahmung sorgte heuer die Truppe von "G´mischter Satz" – verstärkt von einigen Musikern der Stadtmusik sowie Obmann Robert Döller.

Am Sonntag war der Musikverein Engabrunn zu Besuch und begleitete musikalisch den Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Maissau sowie den Frühschoppen beim Kirtag. Unter den vielen Gästen die bei den sommerlichen Temperaturen erschienen waren, konnte u.a. Landtagsabgeordnete ÖKR Marianne Lembacher begrüßt werden.

Bürgermeister Josef Klepp war wieder voll im Einsatz – zunächst als „Hendl-Grillmeister“ und dann schwang er auch noch den Dirigentenstab. Obmann Robert Döller und Kapellmeister Bruno Marek bedankten sich bei Obmann Julius Zechmeister und Kapellmeister Helmut Himmetzberger vom Musikverein Engabrunn mit einem kleinen Gastgeschenk für Ihr Kommen.

 

Ein großes Dankeschön gilt allen MusikerInnen und Helfern, die zu diesem erfolgreichen Kirtagswochenende beigetragen haben!